Weihnachtsmarkt Burg Schwarzenfels

Wann:
26. November 2022 ganztägig
2022-11-26T00:00:00+01:00
2022-11-27T00:00:00+01:00

Erlebnisweihnachtsmarkt auf Burg Schwarzenfels

Nach zweijähriger coronabedingter Pause öffnet der historische Erlebnisweihnachtsmarkt auf Burg Schwarzenfels im November 2022 endlich wieder seine Pforten. Der Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr bereits zum 31. Mal statt und ist einer der ältesten Märkte in Osthessen. Traditionell präsentiert sich das kleine, idyllisch gelegene Dorf Schwarzenfels am östlichen Rand der Gemeinde Sinntal am 1. Adventswochenende von seiner schönsten Seite.

Schon auf dem Weg zum Hauptareal des Weihnachtsmarktes, in der Schlossgasse, können Besucher in die besinnliche Vorweihnachtszeit eintauchen. Die Gassen sind festlich beleuchtet und die ersten Marktstände stellen ihre handgefertigten Waren aus. Für Groß und Klein gilt es, die Augen offen zu halten, denn in einigen Ecken der historischen Gasse warten urige Überraschungen.

Auf dem imposanten Burgareal angekommen, erwartet die Besucher ein vielseitiges Programm. Im heimeligen Burggemäuer präsentieren Ausstellende ihre kreativen und traditionell nur handgefertigten Waren. An den rund 70 Marktständen können u.a. Pralinen, Strick- und Filzwaren, Naturseifen, Deko aus Holz, Metall, Glas und Porzellan sowie Kunsthandwerk von z. B. Korbflechtern, Bildhauern oder Drechslern bestaunt und erworben werden. Dabei können sich die Besucher an vielen Ständen von der hohen Handwerkskunst der Ausstellenden überzeugen, die Ihre Fähigkeiten auch während des Marktes unter Beweis stellen.

Auch das kulinarische Angebot lässt nichts zu wünschen übrig: Hier werden leckere, regionale Gaumenfreuden frisch vor den Augen der Besucher zubereitet. Ob traditionelle Grillspezialitäten, Bratwurst vom Haus- oder Wildschwein, Pizza und Zwiebelkuchen aus dem Holzofen, Gulaschsuppe, der originale „Ratzeburger“ (Hamburger Art), weitere vegetarische Gerichte wie die Pilzpfanne, Kartoffelspezialitäten oder Süßes wie Crêpes, heiße Waffeln und die viel gelobten, selbst gebackenen Kuchen und Torten in den verschiedensten Variationen. Eine große Auswahl an Heiß- und Kaltgetränken sowie hochwertige Winzerglühweine runden das vielfältige Angebot ab.

Ein buntes Rahmenprogramm macht den Weihnachtsmarktbesuch zu einem Erlebnis: Der evangelische Marktgottesdienst, die Krippenausstellung und musikalische Darbietungen heimischer Musikvereine sind mittlerweile feste Bestandteile des Marktes. Auch für die kleinen Gäste wird viel geboten: Mitreißende Märchenerzählungen, eine gemütliche Bastelstube, gemeinsames Plätzchenbacken und ganz besonders der traditionelle Besuch des Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht auf dem Hundeschlitten bringen Kinderaugen – und auch die der Erwachsenen – zum Leuchten.

An dem Wochenende vom 26. bis 27. November 2022 sind die Schwarzenfelser/innen im Ausnahmezustand, denn der Weihnachtsmarkt wird seit jeher komplett ehrenamtlich organisiert und ausgeführt. Von Jung bis Alt steht hier ein ganzes Dorf mit viel Herzblut und Engagement gemeinsam hinter diesem Markt in dem besonderen  Ambiente der Burg. Und genau das spüren auch die Besucher. Der Eintritt ist zudem kostenfrei.

Der Markt startet am Samstag, den 26. November ab 14.00 Uhr und am Sonntag, den 27. November bereits ab 11.00 Uhr. Veranstalter des Marktes ist die AktivGEmeinschaft Schwarzenfels e.V. Für einen stressfreien Marktbesuch steht samstags in der Zeit von 14.00 – 21.00 Uhr und sonntags von 12.00 – 19.00 Uhr ein Shuttlebusservice zur Verfügung, der zwischen dem Firmenparkplatz der Knaus-Tabbert-Group im Nachbarort Mottgers und dem Eingang zur Schlossgasse in regelmäßigen Abständen pendelt.

Weitere Informationen erhalten Sie rechtzeitig auch im Internet unter http://weihnachtsmarkt.schwarzenfels.de